Der Betriebsrat in Krisenzeiten

Wir arbeiten als Sachverständige und Berater derzeit in Krisenstäben für 32 Gesamt- und Konzernbetriebsräte mit knapp 1,85 Millionen Beschäftigten. Wir möchten unser Wissen über Best-Practice-Beispiele aus der betrieblichen Praxis mit allen Betriebsräten teilen.

Liebe Betriebsräte,

in Zeiten von Krisensituationen ist der Betriebsrat meist zu schnellen Handeln gezwungen, jedoch sollten Sie sich auch auf Ausnahmesituationen gut vorbereiten. Wir sind in diesen Situationen nicht nur als Wissensvermittler für Sie als Betriebsrat tätig, sondern auch als Sachverständiger und Berater. So sitzen wir mit in betrieblichen Krisenstäben, erarbeiten mit Ihnen Pandemiepläne zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, entwickeln intelligente Schichtregelungen in Produktionsbetrieben zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, erarbeiten Home-Office-Lösungen für Verwaltungsbereiche, erstellen und verhandeln Betriebsvereinbarungen zu Kurzarbeit mit Aufstockung durch den Arbeitgeber und Beschäftigungsschutz für Ihre Mitarbeiter.

Kurzarbeit ist in Kirsenzeiten häufig ein ganz großes Thema, daher unterstützen wir Sie beispielsweise mit unseren Spezialschulungen „Kurzarbeit SOZIAL und FAIR gestalten„, „Kurzarbeit – Richtig umsetzen und Mitarbeiter schützen“ und „Kurzarbeit – Transfergesellschaft und Qualifizierung„.

Wenn die Betriebe jedoch die wirtschaftliche Lage nicht aufrecht erhalten können, kommt es zu Massenentlassungen oder Betriebsänderungen. Zu diesen Themen unterstzützen wir Sie in „Massenentlassung, betriebsbedingte Kündigung und Sozialplan„, „Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan„, „Interessenausgleich und Sozialplangestaltung“ und „Unternehmensumwandlung und Betriebsübergang„.

Für weitere und speziellere Themen können Sie uns auch dirket eine Anfrage zu einer Inhouse-Schulung stellen, in dem wir Ihre Problematik zu Ihren betrieblichen Belangen angehen und für Ihren Betriebsrat die passende Lösung finden.

Das IBBS steht Ihnen als starker Partner in Ihren Krisensituationen zur Seite und wünscht Ihnen und Ihrem Betrieb viel Erfolg.